Montag, 10. Oktober 2016

"Aus meiner Küche"

Immer wieder ein schönes Mitbringsel "aus meiner Küche" ist selbstgemachter Eierlikör.
In der "Wundermaschine" ;o) für die Küche ist er ganz schnell und einfach zubereitet:

7 Eigelb
250g Zucker
300g Doppelkorn
300g Süße Sahne
1P. Vanillezucker

Das Ganze 8 Min. / 70 °C / St. 4 vermischen und in Flaschen abfüllen, schon ist der leckere Likör fertig!

Wie hier in Bügelflaschen abgefüllt und mit einem selbstgestalteten Etikett versehen ein schönes Geschenk wie ich finde.
Mit dem Stempelset "Brushwork Alphabet" lassen sich Schriftzüge mit Groß- und Kleinbuchstaben wunderschön stempeln. Hierzu habe ich einen Stempel aus dem Set "Von mir gestempelt" kombiniert.


Aus dem übriggebliebenen Eiweiß habe ich anschließend noch kleine Mini-Baiser gezaubert. Mit der Wundermaschine ebenfalls eine schnelle Sache - mal abgesehen vom Backen ;o). Das Rezept der kleinen Leckereien findet ihr hier.


Sowohl Likör als auch die Mini-Baiser waren sehr lecker und sind sehr gut angekommen.
Und da die Leckereien wunderbar zum aktuellen Thema der "Kreativ Durcheinander" - Challenge passen, verlinke ich hierhin gerne!

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag,
lieben Gruß,

Nadja

Kommentare:

  1. Hallöchen Nadja,
    ich bin überhaupt kein Fan von Eierlikör aber
    Deine Flaschen sehen echt toll aus.
    Das Mitbringsel ist sicher gut angekommen!
    Ich wünsch dir noch eine schöne Woche.
    Liebe grüße Alex L.

    AntwortenLöschen
  2. Eierlikör aus der Wundermaschine gab es bei mir auch schon!
    Lecker...
    Deine Flaschen hast Du Superschön dekoriert!
    Schön dass Du bei unserer Challenge mitmachst, viel Glück!
    Ganz liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Nadja,
    das sind wirklich tolle Leckereien! Vielen Dank, dass du uns die Rezepte verlinkt hast.
    Was liegt näher, als die übrigen Eiweiße vom Eierlikör für Baisers zu verwenden? Ich mag beides sehr gerne, meinen Geschmack hast du also hiermit getroffen. :)
    (Übrigens auch mit der Gestaltung)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nadja, als begeisterte Thermomix-Nutzerin (und Repräsentantin hehe.... ;-) kann ich nur bestätigen - der EIERLIKÖR ist ein Gedicht. Du hast das Problem der übrigen Eiweiße auch so clever gelöst! Toll! Wirklich super gelungener Beitrag zu unserer Challenge! Lecker und auch sehr schön gestaltet! Danke fürs Mitspielen bei kreativ durcheinander! Ganz liebe Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
  5. Lieb Nadja,
    das sieht unglaublich lecker aus!
    Würde gerne zum probieren kommen ;)
    Liebste Grüße und dickes Dankeschön für´s mitmachen
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  6. Eierlikör geht immer und mit der Wundermaschine ruckzuck selbst gemacht!
    Und deine komplette Verpackung sieht sehr einladend aus!
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Da ich auch bald die Wundermaschine bei mir beherbergen werde, bin ich natürlich ganz neugierig, Dein Rezept bald auszuprobieren!
    Alleine das "bildliche" Ergebnis sieht wunderbar aus! Toll, dass Du bei der Challenge mitgemacht hast!
    LG, andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ein tolles Mitbringsel. Diese hübsch verzierten Flaschen sind schon ein wahrer Augenschmaus.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nadja,
    was für eine tolle Idee und so hübsch verpackt! Dein Rezept werde ich mir gleich notieren, dass muss ausprobiert werden.
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nadja,
    was für eine tolle Idee und so hübsch verpackt! Dein Rezept werde ich mir gleich notieren, dass muss ausprobiert werden.
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen