Dienstag, 15. September 2015

Teamtreffen in Gladbeck

So, nach den vielen Swaps vom Teamtreffen möchte ich euch noch einen kleinen Einblick in diesen wunderbaren Tag geben:

Zusammen mit meiner lieben Demokollegin Alex bin ich am Samstag schon recht früh nach Gladbeck aufgebrochen.
Pünktlich zum Einlass haben wir unser Auto um 10:30 Uhr vor dem Gemeindehaus geparkt.
Bepackt mit unserem Beitrag zum Buffet, den Swaps, den mitzubringenden Stampin' Up! Materialien und was man sonst noch so alles braucht, haben wir uns auf den Weg zum Eingang gemacht. Begrüßt wurden wir von Catrin, die uns auch gleich die Namensschilder zeigte, die für alle auf einem wunderschön herbstlich dekorierten Tisch bereit lagen.


 

An den Tisch mit den Namensschildern reiten sich Schautische zu den Themen: Herbst, Halloween, Silvester und Weihnachten. 
Wunderschöne Projekte gab es hier zu bestaunen, aber seht selbst:


















Im Saal mussten wir zunächst unseren Platz suchen, der für jeden von uns liebevoll dekoriert war:



Die Deko insgesamt war herbstlich gewählt:


Überall gab es kleine und große Details zu bewundern:





Die Stunden vergingen wie im Flug. Informationen an uns von Jenni und Helga wechselten sich mit lustigen Einlagen, Ehrungen und natürlich dem kreativen Gestalten ab. 




Jenni und Helga hatten tolle Projekte für uns vorbereitet, auf die sich meine Kunden in der nächsten Zeit auch noch freuen können, denn das ein oder andere werden wir sicherlich nachbasteln. 






In der Mittagspause konnten wir uns am absolut reichhaltigen "Mitbring"-Buffet stärken, das das Küchenteam für uns aufgebaut hatte. Den ganzen Tag waren die fleißigen Helfer beschäftigt und haben sich um unser leibliches Wohl gekümmert, gespült, aufgeräumt und und und. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank dafür!

Wir haben die Pausen natürlich nicht nur zum Essen genutzt - auch wenn Jenni meinte, dass wir erst nach Hause gehen dürften, wenn das Kuchenbuffet alle wäre ;-) 
Es wurde geredet, geswappt, Erfahrungen ausgetauscht usw.

Ich fand es toll, den Namen aus dem "www" nun Gesichter zuordnen zu können und sich endlich auch einmal persönlich zu unterhalten. 
Gegen 18 Uhr haben wir dann unsere Sachen gepackt, uns verabschiedet und sind mit ganz vielen neuen Eindrücken und Ideen wieder nach Hause gefahren.

Es war einfach ein ganz toller Tag!

Vielen Dank noch einmal an Jenni, Helga und ihre Familien für ihre Mühen! 
Ich freue mich jetzt schon auf das nächste Treffen!

Allen einen schönen Abend.
Lieben Gruß,


Nadja

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen