Sonntag, 26. Juli 2015

Eine Backmischung zum Geburtstag

Um einen Geburtstagskuchen längere Zeit im Auto zu transportieren, war es in der letzten Zeit einfach zu heiß.
Also habe ich mich entschieden, den Kuchen "fast fertig" zu überreichen - in Form einer Backmischung. Und was ist da naheliegender, als das Ganze mit Hilfe von Stampin'Up! Produkten aufzuhübschen.

Backmischung mit Stampin'Up! Anhänger und Kärtchen

Zuerst habe ich die benötigten Zutaten in einem Einmachglas geschichtet und die Zubereitungs- und Backanleitung am PC ausgedruckt.
Dann ging's ans Kreative:

Backmischung mit Stampin'Up! Anhänger und Kärtchen

Einen, mit der Stanze "Gewellter Anhänger", gestalteten Anhänger habe ich zunächst mit den Streuseln aus dem Set "Worte, die gut tun" bestempelt und anschließend die Backanleitung aufgeklebt. Der Schriftzug "Hausgemacht" aus dem Set "Hausgemachte Leckerbissen" passt hier perfekt und ist zunächst auf flüsterweißen Karton gestempelt. Genauso wie die Küchenhelfer habe ich ihn mit der Schere ausgeschnitten und aufgeklebt.

Backmischung mit Stampin'Up! Anhänger und Kärtchen

Passend zum Anhänger ist noch ein kleines Glückwunschkärtchen entstanden. Mit dem Stempelset "Worte, die gut tun" habe ich den kleinen Muffin gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt. Der Glückwunsch stammt aus dem wunderschönen Kartenset Set "Malerische Grüße", dass ich euch in den nächsten Tagen noch etwas genauer vorstellen werde.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntagabend!
Lieben Gruß,


Nadja

Kommentare:

  1. Hallo Nadja,
    das ist genau das richtig bei diesem Wetter - so einen Kuchen im Glas verschenken meine Mädels immer an die Verwandschaft zu Weihnachten - das kann man gut vorbereiten und macht doch was her.
    Immer weiter so.
    LG
    Carola

    AntwortenLöschen